Adventskalender unserer Tiere TÜRCHEN #1

Ein Bericht von Myriam Laser

Im Mai 2018 fanden 28 Degus aus schlechter Haltung den Weg zu aktion tier Zossen. Nicht nach Geschlechtern getrennt, saßen die armen Tiere zusammengepfercht in einem viel zu kleinen Käfig auf Gitterboden.

Nun bewohnen immer noch über zwanzig Degus unser Tierheim. Sowohl die Herren- als auch die Damengruppe haben jeweils ein komplettes, eigenes Zimmer in dem sie viel Platz zum Toben haben. Große Metalllaufräder und gemütliche Sandbäder für die Fellpflege machen das Glück der sportlichen Kerlchen vollkommen.

Unsere Degus sind in der Wohnungsgestaltung unheimlich kreativ und so wird jegliches Holzinventar hingebungsvoll mit den Deguzähnchen bearbeitet und in Form gebracht. Daher wünschen sich die Rabauken viele neue Holzhäuschen in dem auch genügend Platz zum Gruppenkuscheln ist und zusätzlich noch Chinchillasand für die Badestellen. Außerdem wollen so viele Mägen gefüllt sein und somit landet auch ein natürliches Degufutter auf dem Wunschzettel.

Zu unserem gesamten Wunschzettel

Beim Zabello Haustiershop haben wir wieder einen Wunschzettel mit Produkten anlegen dürfen, über die wir uns sehr freuen. Das sind zum Einen dringend benötigte Dinge wie beispielsweise Nassfutter, Katzenstreu oder andere Verbrauchsgüter, die wir im Tierheim jeden Tag aufs Neue verwenden. Zum anderen sind es aber auch besondere und schöne Sachen, für die im Tierheim einfach kein zusätzliches Geld da ist, wie zum Beispiel Beschäftigungsspielzeug für unsere Tiere, hochwertige Laufleinen, die nicht nach zweimal benutzen kaputt gehen, oder neue Sicherheitsgeschirre für unserer "Angsthunde".

"Zabello" übernimmt freundlicherweise wieder die Versandkosten bei Bestellungen zugunsten des Tierheims (bitte Gutscheincode 'zossen' unbedingt verwenden am Ende der Bestellung). So kann uns wirklich jeder unterstützen, ganz gleich wie viel Geld man übrig hat. Und für uns zählt ohnehin jede einzelne Dose!

[mehr]