13 Hamster vor dem Tierheim ausgesetzt

Ein Bericht von Myriam Laser

Am 09. November 2018 wurde ein Käfig mit 13 Gold- und Teddyhamstern vor unserem Tierheimgelände abgestellt. Einige Hamster sind trächtig, andere sind in einem gesundheitlich sehr schlechten Zustand.

Leider musste bereits ein Hamsterchen von unserer Tierärztin erlöst werden, da er massive Bissverletzungen und Knochenbrüche aufwies. Wir predigen es jedes Mal - daher an dieser Stelle nur ganz kurz. Hier wurde wieder einmal die Verantwortung dreist und rücksichtslos anderen übertragen. Wir wurden auch im Vorfeld nicht um Hilfe oder Rat gebeten und stehen nun mit 12 Hamstern, die sich in der nächsten Zeit locker verdoppeln könnten, da.

Die Hamsterhaltung wird leider häufig unterschätzt. Neben einer vernünftigen Ernährung brauchen Hamster unheimlich viel Platz und lieben es ausgiebig zu buddeln. Sie sind in der Regel Einzelgänger und definitiv keine Kuscheltiere. Sie werden erst mit der Dämmerung aktiv und können somit in der Nacht auch recht laut sein. 12 Hamster und den daraus resultierenden Nachwuchs artgerecht unterzubringen ist auch für uns eine riesige Aufgabe, die wir erst einmal gestemmt bekommen müssen. Die Tiere sitzen derzeit zwar noch zusammen, werden aber ab morgen getrennt untergebracht.

Wir würden uns daher sehr freuen, wenn sich schon jetzt erfahrene Stellen melden die einen Hamster unter den oben genannten Haltungsbedingungen übernehmen möchten. Je nach Hamster, je nach Gesundheitszustand und nach Absprache reden wir sicher von einem etwas längeren Zeitraum bis die Tiere wirklich vermittelt werden können, aber wir freuen uns schon jetzt über Meldungen.

Vielen Dank für eure Hilfsbereitschaft!

Wir sind von der Hilfsbereitschaft schier begeistert, die wir über die sozialen Netzwerke und im Tierheim erfahren haben. Vielen Dank. Es haben sich schon einige Stellen gemeldet die Hamsterchen bei sich aufnehmen könnten. Wenn alles klappt denken wir, dass wir keine Aquarien oder Käfige zusätzlich mehr benötigen. Trotzdem vielen, vielen Dank. Es ist Wahnsinn zu erleben wie hilfsbereit und engagiert ihr uns zur Seite steht.