Penny und Emma

Penny (geb. 02.03.2011) und Emma (geb. 24.02.2014) sind unser traumhaftes Mutter-Tochter-Gespann. Die beiden Hundedamen bräuchten, wenn es nach ihnen ginge, eigentlich nur drei Sachen um glücklich zu sein - gaaanz viel Futter, mindestens ebenso viele Streicheleinheiten und einander. Leider hatte diese Weltanschauung unserer zwei Emanzen auch zur Folge, dass die beiden mit starkem Übergewicht zu uns kamen.

Penny wog stolze 16,4 kg und Emma 11,4 kg. Und während Emma mittlerweile wieder eine schöne Figur hat, ist unsere Penny immer noch auf strikter Diät. Als die beiden Hundedamen im März zu uns kamen, brachten sie aber leider nicht nur ihre überschüssigen Kilos mit.

Beide Hunde haben eine Futtermittelallergie und litten bei ihrer Ankunft unter schmerzhaften Ohrenentzündungen, stark tränenden Augen und einem hochgradigen Juckreiz. Davon unabhängig waren sie zudem stark verfilzt und ihre Krallen teilweise schon in den Ballen eingewachsen. Nach der Futterumstellung auf ein spezielles Allergie-Futter verschwanden die Symptome und die beiden watscheln nun wieder fröhlich durchs Leben.

Penny und Emma sind zwei unheimliche nette Hunde - sie sind mit anderen Hunden super verträglich und lieben jeden Menschen. Auch Kinder werden keine Probleme im zukünftigen Zuhause darstellen. Beide laufen entspannt an der Leine und verschlafen ansonsten den Tag im gemeinsamen Körbchen. Leider betteln die beiden Mädels, insbesondere Penny, lautstark, wenn es ums Futter geht. Hier dran muss - zur Nervenschonung aller - noch gearbeitet werden. Penny und Emma hängen sehr aneinander und werden ausschließlich zusammen vermittelt.

Bei Interesse wendet euch gerne telefonisch oder per Mail an uns: +49 3377 201517 oder zossen[at] remove-this.aktiontier.org.