Ein Gemeinschaftsprojekt von aktion tier und dem Verein der Tierfreunde Schützende Hand e.V.

Das Tierheim

Der Katzenfreilauf im Tierheim aktion tier Zossen. Foto: aktion tier, Ursula Bauer

Das Tierheim und Tierschutzzentrum aktion tier Zossen ist ein Gemeinschaftsprojekt des Vereins Tierfreunde Schützende Hand e.V. und aktion tier - menschen für tiere e.V.

aktion tier Zossen beherbergt durchschnittlich ca. 80 Katzen, 15 Hunde und Kleintiere wie zum Beispiel Zwergkaninchen, Meerschweinchen, Vögel und sogar Minischweine. Es wurden aber auch schon Gänse, Schafe, Ziegen, Ponys und Schwäne betreut.

Die Mitarbeiter legen viel Wert darauf, dass die Tiere möglichst viel Platz bzw. Auslauf erhalten. Ehrenamtliche Gassigänger und Helfer im Tierheim führen Hunde mehrmals am Tag zusammen mit den Tierheimmitarbeitern Gassi. Darüber hinaus stehen den Hunden große Ausläufe zur Verfügung. Die Katzen des Tierheims können ebenfalls in geräumige, liebevoll ausgestaltete Ausläufe nach draußen, sodass sie jederzeit an die frische Luft kommen.

Trotz aller Bemühungen: ein Leben im Tierheim ist für ein Tier keine schöne Sache und ersetzt das Leben in einer eigenen Familie nicht. Zahlreiche Tiere warten im Tierheim aktion tier Zossen auf ein neues Zuhause. Wenn Sie sich die Anschaffung eines Tieres gut überlegt haben, so schauen Sie bitte einmal in unser Online-Tierheim oder setzen Sie sich unter Tel.: + 49 3377 20 15 17 mit uns in Verbindung.

Da uns unsere Tiere sehr am Herzen liegen, bitten wir um Verständnis dafür, dass wir nicht jedem Interessenten sofort ein Tier mitgeben. Im persönlichen Gespräch versuchen wir zunächst herauszufinden, ob Mensch und Tier zueinander passen - und der zukünftige Tierhalter die Voraussetzung für die Aufnahme eines Tieres mitbringt. Viele unserer tierischen Schützlinge besuchen wir nach ihrer Vermittlung auch noch einmal in ihrem neuen Zuhause.

Bitte beachten Sie unsere Öffnungszeiten!

Von Mittwoch bis einschließlich Samstag haben Sie in der Zeit von 14 bis 16 Uhr die Möglichkeit, sich mit unserem Fachpersonal gemeinsam unsere Tierheimtiere anzuschauen und sich beraten zu lassen.

Wenn wir ein passendes Tier für Sie gefunden haben, findet die Abholung des Tieres ausschließlich freitags in der Zeit von 11 bis 13 Uhr statt, sodass das ganze Wochenende für ein gemeinsames Kennenlernen genutzt werden kann.

Mittwochs erfolgt die Ausgangsuntersuchung durch unsere Tierärztin, sodass die Tiere am Freitag in ihr neues Zuhause ziehen können.

Der Sonntag wird von uns für Vor- und Nachkontrollen genutzt.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir von Sonntag bis Dienstag keine Besucher empfangen können.

Bei Fragen zu unseren Tieren wenden Sie sich bitte telefonisch (+49 3377 20 15 17) an die jeweiligen Ansprechpartner:

Katzen – C. Böhme (Di, Mi, Do, Fr, Sa)
Hunde – J. Dittmer (Di, Mi, Fr, Sa)
Kleine Heimtiere – M. Laser (Mo, Do, Fr, So)

Bei allen anderen Fragen steht Ihnen Fr. T. Losiak werktags von 10 bis 12 Uhr sowie von 15 bis 18 Uhr gerne zur Verfügung.