Ein Gemeinschaftsprojekt von aktion tier und dem Verein der Tierfreunde Schützende Hand e.V.

Datenschutz bei Verein der Tierfreunde Schützende Hand e.V.

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unseren Tierschutzverein. Auf dieser Seite möchten wir Sie über den Datenschutz beim Verein Verein der Tierfreunde Schützende Hand e.V. informieren. Der Verein Verein der Tierfreunde Schützende Hand e.V. nimmt den Schutz personenbezogener Daten sehr ernst. Aus diesem Grund möchten wir die Nutzer unseres Internetangebots wie auch unsere Interessenten und Mitglieder darüber informieren, ob und welche Daten gespeichert werden und ob und wie diese Daten verwendet werden. Die geltenden Datenschutzvorschriften, insbesondere die Europäische Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) sowie das Bundesdatenschutzgesetz vom 25. Mai 2018, verpflichten uns zum ordnungsgemäßen und zweckgebundenen Umgang mit Daten der Nutzer unseres Angebotes.

Nachfolgend informieren wir Sie über die für unseren Verein geltenden Datenschutzregelungen:

  • Datenschutz 1: Datenschutzerklärung für die Website
  • Datenschutz 2: Information zum Datenschutz bei unserer Datenverarbeitung für Interessenten und Mitglieder gem. Art. 13 und 21 DS-GVO
  • Datenschutz 3: Datenschutzordnung des Vereins der Tierfreunde Schützende Hand e. V.

Unsere Datenschutzerklärung für unsere Website, die Information zum Datenschutz über unsere Datenverarbeitung nach Art. 13 und 21 DS-GVO sowie unsere Datenschutzordnung des Vereins können sich von Zeit zu Zeit ändern, auch im Hinblick darauf dass es sich um ein neues Gesetz handelt, zu dem noch keine Rechtsprechung vorliegt. Alle Änderungen werden wir auf dieser Seite veröffentlichen.


Datenschutz 1: Datenschutzerklärung für die Website

Inhalt

1. Grundsätzliches

2. Verantwortlicher im Sinne der DS-GVO

3. Erhebung, Speicherung und Verwendung von personenbezogenen Daten

4. Verarbeitung von Daten bei Zugriff aus dem Internet

5. Cookies

6. Registrierung der betroffenen Person

a) Kontaktformular

b) Pressemitteilungen/Newsletter

c) Presseanfragen

d) aktion tier Webtierheim

7. Datenschutz bei Bewerbungen und im Bewerbungsverfahren

8. Verweise und Links

9. Die Rechte der betroffenen Person

10. Beschwerderecht gegenüber Aufsichtsbehörde

11. Erforderlichkeit der Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten

12. Keine automatisierte Entscheidungsfindung einschl. Profiling

13. Information über Ihr Widerspruchsrecht Art. 21 DS-GVO

14. Datenschutzbestimmungen für die Nutzung von Facebook-Plugins (Like-Button)

15. Datenschutzbestimmungen für die Nutzung von Google +1

16. Datenschutzbestimmungen für die Nutzung von Twitter

17. Datenschutzbestimmungen für die Website-Analyse mit Google Analytics

18. Datenschutzbestimmungen für die Nutzung von you tube

19. Datenschutzbestimmung für Google Web Fonts

20. Datenschutzbestimmung für Google Maps

21. Datenschutzbestimmungen für PayPal

22. Datenschutzbestimmungen für betterplace.org

23. Sicherheit durch SSL-Verschlüsselung

24. Widerspruch gegen Werbe-Mails

1. Grundsätzliches

Wir freuen uns, dass Sie sich für unsere Website interessieren, auf der wir Sie über unsere Tierschutzarbeit informieren. Der Schutz Ihrer Privatsphäre, insbesondere Ihrer personenbezogenen Daten, ist uns sehr wichtig. Diese Datenschutzerklärung (Privacy Policy) gilt für alle Internet-Auftritte von Verein der Tierfreunde Schützende Hand e.V., insbesondere für unsere Website www.aktiontier-zossen.org.

Auf den Internet-Websites/Servern, zu denen externe Links von unserer Homepage führen, kann es eine andere Privacy Policy geben.

Die Nutzung unserer InternetWebsites von Verein der Tierfreunde Schützende Hand e.V. ist grundsätzlich ohne jede Angabe personenbezogener Daten möglich. Sofern eine betroffene Person besondere Dienstleistungen unseres Vereins über unsere Internetseite in Anspruch nehmen möchte, könnte aus technischen und Verwaltungsgründen eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich werden. Ist diese Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich und besteht für eine solche Verarbeitung keine gesetzliche oder vertragliche Grundlage (wie Ihre bereits bestehende Vereinsmitgliedschaft bei uns), holen wir generell die Einwilligung der betroffenen Person ein.

Diese Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen.

Mit dieser Datenschutzerklärung für unsere Website möchten wir die Öffentlichkeit darüber informieren, ob und welche Arten von personenbezogenen Daten und wie bei uns zu welchem Zweck erfasst werden. Ferner möchten wir die betroffenen Personen mittels dieser Datenschutzerklärung über die ihnen zustehenden Rechte informieren. Dabei richten wir uns an die Vorgaben der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) und des Bundesdatenschutzgesetzes vom 25. Mai 2018.

Wir haben als Verantwortlicher für diese Website und für die Verarbeitung personenbezogener Daten auf dieser Website zahlreiche technische und organisatorische Maßnahmen umgesetzt, um einen möglichst effizienten und lückenlosen Schutz von personenbezogenen Daten sicherzustellen, die über diese Internetseite verarbeitet werden. Leider können trotz zumutbarer Vorsichtsmaßnahmen bei internetbasierten Datenübertragungen grundsätzlich Sicherheitslücken entstehen. Ein absoluter Schutz ist daher nicht möglich. Daher steht es einer betroffenen Person frei, personenbezogene Daten auch schriftlich oder telefonisch an uns zu übermitteln.

2. Verantwortlicher im Sinne der DS-GVO

Verantwortlicher im Sinne von Art. 3 Abs. 2 Ziff. 7 ist unser Verein

Verein der Tierfreunde Schützende Hand e.V.
Straße der Jugend 156
15806 Zossen

Tel. +49/3377/201517
oder info@tierheim-zossen.de

3. Erhebung, Speicherung und Verwendung von personenbezogenen Daten

Im Mittelpunkt des Datenschutzes stehen die personenbezogenen Daten. Was sind personenbezogene Daten? Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Art. 4 Ziff. 1 DS-GVO sieht dabei eine Person dann als identifizierbar an, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung, wie Ihrem Vor- oder Nachnamen, zu einer Kenn- oder Mitgliedsnummer, zu Standortdaten, zu einer online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen, die Ausdruck physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität einer natürlichen Person identifiziert werden kann.

Unsere Website können Sie grundsätzlich ohne jede Angabe personenbezogener Daten nutzen. Dies gilt jedoch nicht, soweit sie unser Kontaktformular, unsere Pressemitteilungen, Presseanfragen, Newsletter, das aktion tier Webtierheim nutzen wollen oder sich auf offene Stellen bewerben wollen. In diesen Fällen erhalten wir von Ihnen aufgrund Ihrer Einwilligung Ihre personenbezogenen Daten, da Sie mit uns in Kontakt treten wollen. Siehe dazu auch unter 7.

Jegliche Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns erfolgt ausschließlich zu den von Ihnen gewünschten bzw. satzungsmäßigen und/oder gesetzlich zulässigen Zwecken und in dem zur Erreichung dieser Zwecke erforderlichen Umfang. Ihre Einzelangaben, wie Namen, Geburtsdatum und Adresse (= Stammdaten) wie Ihre Telefon- oder Faxnummer sowie E-Mail-Adresse (sog. Kontaktdaten, auch Ihre Angaben persönlicher Interessen verarbeiten wir nur in diesem zulässigen Rahmen.

Ihre Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen.

Ihre personenbezogenen Daten geben wir nur im Rahmen gesetzlicher Vorschriften an staatliche Stellen weiter oder wenn die Weitergabe aufgrund von Angriffen auf unsere Netzstruktur zur Rechts- oder Strafverfolgung erforderlich ist. Zur Internetpflege beauftragen wir externe Dienstleister. Dieser erhalten ausschließlich zu ihrer konkreten Aufgabenerfüllung notwendige Daten.

Ihre personenbezogenen Daten werden im Übrigen nicht an Dritte herausgegeben.

4. Verarbeitung von Daten bei Zugriffen aus dem Internet

Die Internetseite von Verein der Tierfreunde Schützende Hand e.V. erfasst bei jedem Aufruf durch eine betroffene Person temporär eine Reihe von allgemeinen Daten und Informationen. Der Provider der Websites erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt und bis zur automatisierten Löschung speichert. Dies sind:

  • Erkennungsdaten des verwendeten Browsertyps und der Browserversion
  • IP-Adresse des anfragenden Servers
  • das vom zugreifenden System verwendetes Betriebssystem
  • Website, von welcher ein zugreifendes System auf unsere Website gelangt (sog. Referrer URL) sowie Unterwebsites
  • Name des Internet-Service-Providers des zugreifenden Rechners
  • Name und URL der abgerufenen Datei, die übertragene Datenmenge und eine Meldung, ob der Abruf erfolgreich war
  • Datum und Uhrzeit der Serveranfrage auf unserer Internetseite
  • Sonstige ähnliche Daten und Informationen, die der Abwehr von Gefahren im Falle von Angriffen auf unsere IT-Systeme dienen.

Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt zum alleinigen Zweck, die Nutzung unserer Website zu ermöglichen (sog. Verbindungsaufbau), der Systemsicherheit, der technischen Administration der Netzinfrastruktur sowie zur Optimierung unseres Internetangebotes. Im Falle eines Cyberangriffs werden wir den Strafverfolgungsbehörden die zur Strafverfolgung notwendigen Informationen zu Verfügung stellen. Die anonymen Daten dieser Server-Log-Files werden temporär und getrennt von allen durch eine betroffene Person angegebene personenbezogenen Daten gespeichert. Diese anonymen Daten sind nicht konkreten Personen zuordenbar. Wir ziehen keine Rückschlüsse auf die betroffene Person. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

5. Cookies

Um unsere Websites nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen, verwendet der Verein der Tierfreunde Schützende Hand e.V. sogenannte Cookies. Cookies sind kleine Textbausteine, die über einen Internetbrowser auf Ihrem Computer abgelegt und gespeichert werden. Mit diesen Cookies erhalten wir auch Informationen, die es uns ermöglichen, unsere Websites auf die Bedürfnisse unserer Besucher auszurichten. Um Ihnen einen optimalen Service zu bieten, setzen wir sowohl "Permanent-Cookies" als auch "Session-Cookies" ein. Sämtliche Cookies auf unseren Websites beinhalten rein technische Informationen, keine persönlichen Daten. Natürlich können Sie unsere Websites auch ohne Cookies betrachten. Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch.

  • Die in Permanent-Cookies gespeicherten Daten dienen dazu, Ihnen eine möglichst komfortable Nutzung unserer Internet-Websites auch über den aktuellen Besuch hinaus zu ermöglichen und werden von uns nur zu diesem Zwecke verwendet. Wenn Sie keine Permanent-Cookies zulassen möchten, können Sie dies durch eine Deaktivierung von permanenten Cookies in Ihrem Browser vornehmen (Details zum Vorgehen entnehmen Sie bitte der Hilfe-Funktion in der Menüleiste Ihres Browsers).
  • Die in Session-Cookies abgelegten Daten gelten nur für Ihren jeweils aktuellen Besuch auf unseren Internet-Websites und dienen dazu, Ihnen eine uneingeschränkte Nutzung unserer Dienste sowie eine möglichst komfortable Nutzung unsere Internetseite für den aktuellen Besuch unserer Seite zu ermöglichen. Wenn Sie keine Session-Cookies zulassen möchten, können Sie dies durch eine Deaktivierung von Session-Cookies in Ihrem Browser vornehmen (Details zum Vorgehen entnehmen Sie bitte der Hilfe-Funktion in der Menüleiste Ihres Browsers). Bei einer Deaktivierung von Session-Cookies können wir nicht dafür garantieren, dass Sie alle unsere Dienste ohne Einschränkung nutzen können.

6. Registrierung der betroffenen Person

Auch wenn unsere Internetseite grundsätzlich ohne Registrierung und Bekanntgabe Ihrer personenbezogenen Stammdaten und Kontaktdaten nutzbar ist, haben Sie in bestimmten, von Ihnen ausdrücklich gewünschten Fällen, die Möglichkeit, sich auf unsere Seite zu registrieren. Welche personenbezogenen Daten im konkreten Einzelfall an den für die Verarbeitung Verantwortlichen übermittelt werden, ergibt sich aus der jeweiligen Eingabemaske, die Sie für Ihre Registrierung verwenden. Dabei werden Ihre Stammdaten (Name und Adresse, ggf. Mitgliedsnummer) sowie Kontaktdaten (Telefonnummer, E-Mail-Adresse) und Ihr Anliegen erfasst. Die von der betroffenen Person eingegebenen personenbezogenen Daten werden ausschließlich für die interne Verwendung bei dem für die Verarbeitung Verantwortlichen verwendet und für eigene angegebene Zwecke erhoben und gespeichert.

Durch eine Registrierung auf der Internetseite von Verein der Tierfreunde Schützende Hand e.V. wird ferner die vom Internet-Service-Provider der betroffenen Person vergebene IP-Adresse, das Datum und die Uhrzeit der Registrierung gespeichert. Diese Speicherung Ihrer Daten erfolgt vor dem Hintergrund, dass nur so ein möglicher Missbrauch unserer Dienste verhindert werden kann. In diesem Fall können wir mit dem zu diesem Zweck gespeicherte Daten eventuelle Straftaten und andere Rechtsverletzungen aufklären. Insoweit ist diese Speicherung erforderlich. Eine Weitergabe erfolgt dann nur zur Straf- oder Rechtsverfolgung. In folgenden Fällen haben Sie die Möglichkeit, sich auf unserer Website zu registrieren:

a) Kontaktformular

b) Pressemitteilungen/Newsletter

c) Presseanfrage

d) aktion tier Webtierheim

In all diesen Fällen können Sie als betroffene Person von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen jederzeit auf Anfrage Auskunft darüber erhalten, welche personenbezogenen Daten über Sie gespeichert sind. Da Sie uns diese Daten nur kraft Ihrer Einwilligung erteilt haben, können Sie diese jederzeit widerrufen. Der Widerruf hat schriftlich zu erfolgen. In diesem Fall berichtigt oder löscht der für die Verarbeitung Verantwortliche diese personenbezogenen Daten auf Wunsch oder Hinweis, sofern wir keine gesetzlichen Aufbewahrungsvorschriften zu beachten haben.

Unser Datenschutzbeauftragte sowie die Gesamtheit unserer Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen stehen Ihnen als betroffene Person in diesem Zusammenhang gerne zur Verfügung.

a) Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Stammdaten (Name, Adresse, eventuelle Mitgliedsnummer) und Kontaktdaten (Telefonnummer, E-Mail-Adresse) zwecks Bearbeitung Ihrer konkreten Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir als Verantwortlicher nicht an Dritte weiter.

b) Pressemitteilungen/Newsletter

Wir geben regelmäßig Pressemitteilungen/Newsletter heraus, die über aktuelle Tierschutzfälle oder Themen rund um den Tierschutz und unseren Verein sowie uns angeschlossener Vereine handeln. Sie können diese unentgeltlich erhalten. Um unsere Pressemitteilungen zu abonnieren, müssen Sie in dem Formular Ihre Stammdaten (Organisation, Namen, Ort) sowie Ihre Kontaktdaten (E-Mail-Adresse) eingeben. Diese Daten sind notwendig, damit wir Ihnen unsere Pressemitteilungen per E-Mail zusenden können. Im Rahmen Ihrer Anmeldung speichern wir auch den Zeitpunkt Ihrer Anmeldung, damit wir eine ordnungsgemäße Anmeldung unserer Newsletter-Empfänger nachweisen können. Ferner müssen wir nachweisen, dass Sie mit dem Empfang unseres Newsletters einverstanden sind. Unseren Newsletter können Sie jederzeit durch ein entsprechendes Anklicken abbestellen. Diese Daten geben wir ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weiter.

c) Presseanfrage

Wir ermöglichen Journalisten eine unmittelbare Kontaktaufnahme zu uns auf unserer Homepage. Dazu ist es erforderlich, dass Sie im Formular Presseanfragen Ihre Stammdaten (Namen, Redaktion) und Ihre Kontaktdaten (E-Mail-Adresse, Telefonnummer) sowie Ihr konkretes Anliegen eintragen. Diese Daten sind notwendig, damit wir mit Ihnen in Kontakt getreten können und Ihre Presseanfrage beantworten können. Mit diesen Informationen gestatten Sie uns die Überprüfung, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind.

Diese Daten geben wir ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weiter. Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand der Pressemitteilungen/Newsletter können Sie jederzeit widerrufen, z.B. über den "Austragen"-Link im Newsletter, mit einer direkten Antwort auf unsere Pressemitteilung oder mit einer E-Mail an: info@tierheim-zossen.de.

d) aktion tier Webtierheim

Bei unserem aktion tier Webtierheim haben gemeinnützige Tierschutzvereine die Möglichkeit, die bei ihnen zur Vermittlung bereitstehenden Tiere einer breiten Öffentlichkeit bekannt zu geben. Hierbei müssen sich die Vereine bei uns registrieren, die davon Gebrauch machen wollen. Es sind folgende Angaben in einem Kontaktformular zu machen.

  • Benutzernamen / E-Mail-Adresse
  • Frei zu wählendes Passwort für den Login
  • Ansprechpartner mit Namen, Vornamen, Telefonnummer sowie Erklärung für den Verein handeln zu dürfen
  • Namen des Vereins
  • Zuständiges Amtsgericht und VR-Nummer des Vereins
  • Adresse (mit Angabe des Bundeslands)
  • Emailadresse
  • Internetseite
  • Öffnungszeiten des Tierheims
  • Mögliches PayPal-Konto für eventuelle Spenden
  • Kopie des Freistellungsbescheids von der Körperschaftssteuer
  • Kopie der Genehmigung zum Betrieb eines Tierheims gem. § 11 Abs. 1 Ziff. 3 TSchG
  • Einverständniserklärung zu den Nutzungsbedingungen
  • Einverständniserklärung zu unseren Datenschutzrichtlinien
  • Eigenverpflichtung auf die Datenschutzrichtlinien gem. DS-GVO i. V. m. BDSG für den jeweiligen Tierschutzverein.

Diese Angaben sind notwendig, damit wir prüfen können, ob die rechtlichen Voraussetzungen zum Betrieb eines Tierheims vorliegen und den dortigen Ansprechpartner kennenzulernen, damit wir in Kontakt treten können, um eine Tierbekanntgabe für Tierfreunde zu ermöglichen. Mit der Bejahung der Frage nach einem möglichen Spendenkonto über PayPal hat der Tierschutzverein die Möglichkeit, dass Seitenbenutzer dem jeweiligen Tier bzw. Tierschutzverein eine Spende zukommen lassen.

Bei einer Registrierung im aktion tier Webtierheim werden von den oben aufgeführten anzugebenden Daten lediglich folgende personenbezogenen Daten des Tierschutzvereins zum Zwecke der Kontaktaufnahme für alle Websitebesucher offen angezeigt:

  • Name des Vereins
  • Anschrift und Bundesland
  • Telefonnummer und Emailadresse
  • Link zur Internetseite
  • Öffnungszeiten des Tierheims
  • sonstige Informationen, z.B. Spendenkonto oder zusätzliche Bemerkungen
  • zu vermittelnde Tiere

Alle anderen Daten des Tierschutzvereins werden ausschließlich für die interne Verwendung bei aktion tier – menschen für tiere e. V. verarbeitet und unterliegen den in dieser Datenschutzerklärung angegebenen Bestimmungen (siehe oben 7.).

Tierfreunde haben aufgrund unseres Webtierheims die Möglichkeit zu vermittelnde Tiere deutschlandweit von den unterschiedlichsten Tierheimen vorgestellt zu bekommen. Um Ihnen den Kontakt mit dem jeweiligen Tierschutzverein, der ein Tier, für das Sie sich interessieren beherbergt, zu erleichtern, hat aktion tier – menschen für tiere e. V. auf seiner Website im Rahmen der Vorstellung des Tieres ein spezielles Kontaktformular erstellt.

Dieses Kontaktformular soll Tierfreunden den unmittelbaren Kontakt zum Tierschutzverein erleichtern. In dieses Kontaktformular gegen Sie Ihre Stammdaten (Name, Adresse) sowie Ihre Kontaktdaten (Telefon, E-Mail-Adresse) ein sowie gegebenenfalls eine konkrete Anfrage ein. Diese personenbezogenen Daten werden von aktion tier – menschen für tiere e. V. nicht verarbeitet, sondern gehen unmittelbar ausschließlich bei dem so kontaktierten Tierschutzverein ein. Diese Daten sind für den kontaktierten Tierschutzverein wichtig, damit er zu Ihnen unmittelbar Kontaktaufnehmen kann. Aktion tier – menschen für tiere e. V. ist für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten beim Tierschutzverein nicht verantwortlich, da der Tierschutzverein kein Auftragsdatenverarbeiter i. S. v. Art. 32 DS-GVO ist.

Zusätzlich zum unmittelbaren Kontakt zum Tierschutzverein hat aktion tier – menschen für tiere e. V. die Möglichkeit angeboten, dem jeweiligen Tierheim unmittelbar über PayPal Spenden zukommen zu lassen (zu PayPal siehe unten 22.).

7. Datenschutz bei Bewerbungen und im Bewerbungsverfahren

Wenn Sie gerne im Tierschutz arbeiten, dann können Sie sich auf unserer Internetseite für eine Stelle unter info@tierheim-zossen.de bewerben. Der für die Verarbeitung Verantwortliche erhebt und verarbeitet die personenbezogenen Daten von Bewerbern zum Zwecke des Bewerbungsverfahrens. Diese Verarbeitung kann sowohl postalisch als auch auf elektronischem Weg erfolgten. Dies ist dann der Fall, wenn ein Bewerber entsprechende Bewerbungsunterlagen beispielsweise per E-Mail an den für die Bearbeitung Verantwortlichen übermittelt. Dabei sind neben Ihren Stammdaten (Name, Geburtsdatum, Adresse) auch Ihre Kontaktdaten (Telefon, E-Mail-Adresse) sowie ein kurzes Motivationsschreiben, Ihr Lebenslauf, Ihr Foto sowie Ihre Gehaltsvorstellung anzugeben.

Schließt der Verantwortliche mit dem Bewerber einen Arbeitsvertrag ab, werden die übermittelten Daten zum Zwecke der Durchführung des Arbeitsverhältnisses unter Beachtung der gesetzlichen Vorschriften gespeichert. Kommt mit dem Bewerber kein Arbeitsverhältnis zustande, werden die eingesandten Bewerbungsunterlagen sechs Monate nach Bekanntgabe der schriftlichen Absage automatisch gelöscht, sofern einer Löschung keine sonstigen berechtigten Interessen wie Beweismittel in einem arbeitsgerichtlichen Verfahren entgegenstehen.

8. Verweise und Links

Auf unserer Website befinden sich Verweise und Links zu den mit uns zusammenarbeitenden Tierschutzvereinen. Der Verein der Tierfreunde Schützende Hand e.V. erklärt hiermit, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung zu unseren Partnervereinen dort keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Websites erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urherberschaft der verlinkten/verknüpften Websites hat Verein der Tierfreunde Schützende Hand e.V. keinen Einfluss. Soweit die Inhalte der verlinkten Websites verändert werden, übernimmt Verein der Tierfreunde Schützende Hand e.V. keinerlei Verantwortung und distanziert sich hiervon.

Für einen möglicherweise illegalen, fehlerhaften oder unvollständigen Inhalt und für Schäden, die betroffenen Personen aus der Nutzung solcher Informationen entstehen, haftet allein der jeweilige Partnerverein als Anbieter der Seite, auf die verwiesen wurde, nicht Verein der Tierfreunde Schützende Hand e.V., der lediglich auf jene Veröffentlichungen hinweist.

9. Rechte der betroffenen Person

Als betroffene Person haben Sie nach der DS-GVO in Verbindung mit dem BDSG eine Reihe von Rechten, über die wir Sie an dieser Stelle informieren wollen. Art. 3 und 4 DS-GVO enthält die wesentlichen Begriffsbestimmungen, die wir nachfolgend verwenden. Sie können uns gegenüber Ihre Datenschutzrechte gem. Art. 13 Abs. 2 lit. b) i. V. m. Art. 15-21 DS-GVO geltend machen:

• Sie haben das Recht, von uns Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten gem. Art. 15 DS-GVO (ggf. mit Einschränkungen nach § 34 BDSG) zu erhalten.

• Auf Ihren Antrag hin werden wir die über Sie gespeicherten Daten nach Art. 16 DS-GVO berichtigen, wenn diese unzutreffend oder fehlerhaft geworden sind.

• Ihre Daten werden wir nach Ihrer Aufforderung gem. Art. 17 DS-GVO löschen, sofern andere gesetzliche Regelungen (z. B. gesetzliche Aufbewahrungspflichten oder die Einschränkungen nach § 35 BDSG) oder ein überwiegendes Interesse unsererseits (z. B. zur Verteidigung unserer Rechte und Ansprüche) dem nicht entgegenstehen.

• Sollten die Voraussetzungen des Art. 18 DS-GVO vorliegen, können Sie von uns verlangen, die Verarbeitung Ihrer Daten einzuschränken.

• Gegen die Verarbeitung Ihrer Daten können grundsätzlich Widerspruch gem. Art. 21 DS-GVO einlegen. Hierüber erfahren Sie gesondert mehr unter 11.

• Sie das Recht, Ihre Daten gem. Art. 20 DS-GVO in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder sie einem Dritten zu übermitteln, um sie prüfen zu können.

• Solange Sie keine Vereinsmitgliedschaft mit uns abgeschlossen haben, haben Sie das Recht, eine erteilte Einwilligung in die Verarbeitung personenbezogener Daten gem. Art. 7 Abs. 3 i. V. m. Art. 13 Abs. 2 lit c) DS-GVO jederzeit uns gegenüber mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.

• Als Vereinsmitglied können Sie die uns freiwillig bekanntgegebenen Kontaktdaten sowie Ihre Bankdaten auch während Ihrer Vereinsmitgliedschaft jederzeit widerrufen.

Wenn Sie Ihre oben aufgeführten Datenschutzrechte ausüben wollen, bitten wir Sie, uns Ihre Erklärung schriftlich an die oben angegebene Anschrift zu senden.

10. Beschwerderecht gegenüber Aufsichtsbehörde

Sollten Sie der Meinung sein, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DS-GVO verstoßen könnte, haben Sie das Recht, sich bei der Datenschutzaufsichtsbehörde, die für Ihren Wohnort zuständig ist, gem. Art. 77 DS-GVO zu beschweren. Es könnte jedoch sinnvoll sein, Ihr Anliegen zunächst uns vorzutragen.

11. Erforderlichkeit der Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten

Da wir Ihnen auf unserer Website verschiedene Dienste wie allgemeine Information, Newsletter, Kontakt, Bewerbungen sowie Webtierheim anbieten, benötigen wir für diese Fälle Ihre personenbezogenen Daten in Form Ihrer Stammdaten (Organisation, Name, Adresse, ggf. Mitgliedsnummer) und Kontaktdaten (Telefon, E-Mail-Adresse) sowie Ihr entsprechendes Anliegen.

Diese Stammdaten und Kontaktdaten erteilen Sie uns dabei freiwillig und mit Ihrer Einwilligung, damit wir mit Ihnen schneller und einfacher kommunizieren können. Sie können Sie jederzeit widerrufen.

12. Keine automatisierte Entscheidungsfindung einschl. Profiling

Wir setzen keine rein automatisierten Entscheidungsverfahren gemäß Art. 22 DS-GVO ein.

13. Information über Ihr Widerspruchsrecht Art. 21 DS-GVO

Gegen die Verarbeitung Ihrer Daten können Sie unter den Voraussetzungen der Datenverarbeitung aufgrund einer Interessensabwägung (Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO) oder im öffentlichen Interesse (Art. 6 Abs. 1 lit. e DS-GVO) grundsätzlich Widerspruch gem. Art. 21 DS-GVO einlegen, soweit ganz besondere Umstände Ihrer persönlichen Situation vorliegen.

Sollten Sie Widerspruch erheben wollen, dann richten Sie ihn bitten schriftlich an unseren Verantwortlichen (siehe oben 1.) oder unseren Datenschutzbeauftragten (siehe oben 2.). Erhalten wir einen Widerspruch von Ihnen, dann werden wir die Verarbeitung Ihrer Daten beenden. Dies ist dann nicht der Fall, wenn wir schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen können, die gegenüber Ihren Interessen, Rechten und Freiheiten überwiegen, oder aber unsere Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

14. Datenschutzbestimmungen für die Nutzung von Facebook-Plugins (Like-Button)

Auf unseren Websites sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook (Facebook Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, California, 94025, USA) integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem "Like-Button" ("Gefällt mir") auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier: developers.facebook.com/docs/plugins/ .

Wenn Sie unsere Websites besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook "Like-Button" anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Websites auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Websites Ihrem Benutzerkonto zuordnen.

Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Websites keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von facebook unter de-de.facebook.com/policy.php 

Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Websites Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte vorher aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.

15. Datenschutzbestimmungen für die Nutzung von Google +1

Erfassung und Weitergabe von Informationen: Mit der Google +1-Schaltfläche können Sie Informationen weltweit veröffentlichen. Über die Google +1-Schaltfläche erhalten Sie und andere Nutzer personalisierte Inhalte von Google und unseren Partnern. Google speichert sowohl die Information, dass Sie für einen Inhalt +1 gegeben haben, als auch Informationen über die Seite, die Sie beim Klicken auf +1 angesehen haben. Ihre +1 können als Hinweise zusammen mit Ihrem Profilnamen und Ihrem Foto in Google-Diensten, wie etwa in Suchergebnissen oder in Ihrem Google-Profil, oder an anderen Stellen auf Websites und Anzeigen im Internet eingeblendet werden. Google zeichnet Informationen über Ihre +1-Aktivitäten auf, um die Google-Dienste für Sie und andere zu verbessern. Um die Google +1-Schaltfläche verwenden zu können, benötigen Sie ein weltweit sichtbares, öffentliches Google-Profil, das zumindest den für das Profil gewählten Namen enthalten muss. Dieser Name wird in allen Google-Diensten verwendet. In manchen Fällen kann dieser Name auch einen anderen Namen ersetzen, den Sie beim Teilen von Inhalten über Ihr Google-Konto verwendet haben. Die Identität Ihres Google-Profils kann Nutzern angezeigt werden, die Ihre E-Mail-Adresse kennen oder über andere identifizierende Informationen von Ihnen verfügen.

Verwendung der erfassten Informationen: Neben den oben erläuterten Verwendungszwecken werden die von Ihnen bereitgestellten Informationen gemäß den geltenden Google-Datenschutzbestimmungen genutzt. Google veröffentlicht möglicherweise zusammengefasste Statistiken über die +1-Aktivitäten der Nutzer bzw. gibt diese an Nutzer und Partner weiter, wie etwa Publisher, Inserenten oder verbundene Websites.

16. Datenschutzbestimmungen für die Nutzung von Twitter

Auf unseren Websites sind Funktionen des Dienstes Twitter eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Twitter Inc., Twitter, Inc. 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA. Durch das Benutzen von Twitter und der Funktion "Re-Tweet" werden die von Ihnen besuchten Websites mit Ihrem Twitter-Account verknüpft und anderen Nutzern bekannt gegeben. Dabei werden auch Daten an Twitter übertragen.

Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Websites von Verein der Tierfreunde Schützende Hand e.V. keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter unter twitter.com/privacy. Ihre Datenschutzeinstellungen bei Twitter können Sie in den Konto-Einstellungen unter www.twitter.com/account/settings ändern.

17. Datenschutzbestimmungen für die Nutzung von Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Web-Analyse-Dienst. Betreibergesellschaft der Google-Analytics-Komponente ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Pkwy, Monuntain View, CA 94043-1351, USA ("Google"). Web-Analyse ist die Erhebung, Sammlung und Auswertung von Daten über das Verhalten von Besuchern von InternetWebsites.

Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden zu dem Zweck, uns eine Analyse der Benutzung der Website zu ermöglichen (siehe dazu auch oben 6.). Die durch den Cookie erzeugte Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern (siehe oben 6.). Wir möchten Sie jedoch darauf aufmerksam machen, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren:

tools.google.com/dlpage/gaoptout. Weitere Informationen und geltende Datenschutzerklärungen von Google finden Sie unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy sowie unter http://google.com/analytics/terms/de.html 

18. Datenschutzbestimmungen für die Nutzung von YouTube

Unsere Website nutzt Plugins der von Google betriebenen Seite YouTube. Betreiber der Websites ist die YouTube LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA.

Wenn Sie eine unserer mit einem YouTube-Plugin ausgestatteten Websites besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem Youtube-Server mitgeteilt, welche unserer Websites Sie besucht haben. Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.

Weitere Informationen zum Umgang von Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy .

19. Datenschutzbestimmung für Google Web Fonts

Diese Seite nutzt so genannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen. Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/.

20. Datenschutzbestimmung für Google Maps

Diese Website verwendet die „Google Maps und Routenplaner“-Funktion der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, United States, um geographische Informationen und Anfahrtrouten zu den auf unserem aktion tier Webtierheim angeschlossenen örtlichen Tierheimen darzustellen bzw. zu berechnen. Durch Google Maps können Daten über Ihre Nutzung dieser Website an Google übertragen, erhoben und von Google genutzt werden. Sie können eine solche Datenübertragung verhindern, wenn Sie in Ihrem Browser „Javascript“ deaktivieren.

In dem Falle können aber keine Karten angezeigt werden. Durch die Nutzung dieser Website und die Nichtdeaktivierung von „Javascript“ erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Sie mit der Bearbeitung Ihrer Daten durch Google zum obigen Zwecke einverstanden sind. Weitere Informationen darüber wie „Google Maps“ und der Routenplaner Ihre Daten verwenden sowie die Datenschutzerklärung von Google finden Sie unter: www.google.com/intl/de_de/help/terms_maps.html.

21. Datenschutzbestimmungen für PayPal

Das aktion tier Webtierheim (dazu oben 7 d.) eröffnet Tierfreunden die Möglichkeit, denjenigen Tierheimen, die ein vorgestelltes Tier beherbergen, Spenden über PayPal unmittelbar zukommen zu lassen, indem das PayPal- Zahlungsmodul verwendet wird. Auch über unsere Webseite kann mittels eines PayPal "Spendenbutton" eine Spende an uns getätigt werden.

PayPal ist ein externer Online-Bezahldienst, der zur Begleichung von Mittel- und Kleinbeträgen im Online-Bereich genutzt werden kann. PayPal hat seinen Sitz in San José, Kalifornien, USA. Das europäische Tochterunternehmen heißt PayPal (Europe) S. à. r. l. Cie. S.C.A., mit Sitz in 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg.

Die Benutzung von PayPal ist freiwillig. Weitere Informationen zu den Datenschutzerklärungen von PayPal finden Sie unter: https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-prev?locale.x=de_DE.

22. betterplace.org

Zur Spendensammlung nutzen wir das Angebot von betterplace.org, ein Dienst der gut.org gemeinnützige Aktiengesellschaft, Schlesische Straße 26, 10997 Berlin. Bei der Nutzung dieses Dienstes über unsere Website können Cookies gesetzt werden. Weitere Hinweise zum Datenschutz finden Sie in den Datenschutzbestimmungen von betterplace.org unter www.betterplace.org/c/datenschutz/.

23. Sicherheit durch SSL-Verschlüsselung

Unsere Website nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel der Anfragen, die Sie an uns als Websitebetreiber senden, eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von "http://" auf "https://" wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Wenn die SSL Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich

24. Widerspruch gegen Werbe-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten und weiteren veröffentlichten Kontaktdaten (z.B. Email-Adressen unserer Projekte und Partner) auf dieser Website durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Websites behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

Zum Schluss

Ihr Vertrauen ist uns wichtig. Daher möchten wir Ihnen jederzeit Rede und Antwort bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten stehen. Wenn Sie Fragen haben, die Ihnen diese Datenschutzerklärung nicht beantworten konnte oder wenn Sie zu einem Punkt vertiefte Informationen wünschen, wenden Sie sich bitte jederzeit an Verein der Tierfreunde Schützende Hand e.V. mit einer Email an info@tierheim-zossen.de.

Stand: 20. Mai 2018


Information für Interessenten und Mitglieder über die Datenverarbeitung gem. Art. 13, 21 Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO)

1. Verantwortlicher im Sinne der DS-GVO

2. Datenschutzbeauftragter

3. Zwecke der Verarbeitung, Kategorien Ihrer Daten und Rechtsgrundlage

4. Empfänger oder Kategorien von Empfänger Ihrer Daten

5. Drittland

6. Dauer der Speicherung Ihrer Daten

7. Ihre Datenschutzrechte uns gegenüber

8. Beschwerderecht gegenüber Aufsichtsbehörde

9. Erforderlichkeit der Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten

10. Keine automatisierte Entscheidungsfindung einschl. Profiling

11. Information über Ihr Widerspruchsrecht Art. 21 DS-GVO

 

1. Verantwortlicher im Sinne der DS-GVO

Wenn Sie sich für eine Mitgliedschaft in unserem Verein interessieren oder bereits Mitglied sind, ist für Sie die Geschäftsstelle unseres Vereins zuständig:

Verein der Tierfreunde Schützende Hand e.V.

Str. der Jugend 156
15806 Zossen
Tel. +49 3377 201517
Fax: +49 3377 201686
E-Mail: info@tierheim-zossen.de

2. Zwecke der Verarbeitung, Kategorien Ihrer Daten und Rechtsgrundlage

Personenbezogene Daten haben wir von Ihnen aufgrund Ihres konkreten Interesses an unseren Verein der Tierfreunde Schützende Hand e. V. erhalten. Diese Daten werden für die Verfolgung der Vereinsziele sowie für die Betreuung und Verwaltung der Vereinsmitglieder (= vertraglicher Beziehungen) oder Ihres Interesses an unserem Verein (= vorvertragliche Beziehung) im Sinne von Art. 4 Ziff. 2 DS-GVO von unserem Auftragsverarbeitern (= Art. 3 Ziff. 8 DS-GVO) verarbeitet. Dabei werden die von Ihnen gem. § 3 Abs. 2 unserer Satzung angegebenen Daten verarbeitet, wie

  • Ihr Vorname und Nachname,
  • Geburtsdatum,
  • Etwaige Mitgliedsnummer,
  • Adresse (= Stammdaten)

sowie

  • Telefonnummer, FAX,
  • E-Mail-Adresse (= Kontaktdaten)

und Ihre Bankdaten, soweit Sie sie uns auch diese freiwillig angegeben haben.

Die Stammdaten sind für die Verfolgung unserer Vereinsziele und für die Durchführung der Mitgliedschaft sowie für Ihre Wahrnehmung Ihrer Mitgliedschaftsrechte, wie die Einladung zur Mitgliederversammlung, zwingend erforderlich. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO sowie unsere Vereinssatzung.

Alle personenbezogenen Daten, die Sie uns im Rahmen Ihres Interesses an unseren Verein geben, werden von Ihnen freiwillig erteilt (Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO). Diese Einwilligung kann schriftlich, elektronisch, mündlich oder konkludent erfolgen. Diese Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen (§ 51 Abs. 3 Satz 3 BDSG). Eine Verarbeitung Ihrer Daten außerhalb Ihres berechtigten Interesses der Vereinsmitgliedschaft findet nicht statt.

3. Empfänger oder Kategorien von Empfänger Ihrer Daten Ihre Daten erhalten diejenigen internen Stellen unseres Vereins, die diese zur Erfüllung unserer vertraglichen und gesetzlichen Pflichten oder im Rahmen der Umsetzung unseres berechtigten Interesses benötigen. Eine Weitergabe an externe Stellen erfolgt ausschließlich an die von uns ausgewählten auftragsverarbeitenden Firmen i.S.v. Art. 3 Ziff. 8 DS-GVO soweit wir Dritte benötigen, um unsere berechtigten Interessen wahrzunehmen (z. B. Behörden, Steuerberater oder Rechtsanwälte). Soweit wir Dienstleister im Rahmen einer Auftragsverarbeitung oder Dritte beauftragen, unterliegen Ihre Daten dort den gleichen Sicherheitsstandards wie bei uns.

Für den Einzug Ihrer Mitgliedsbeiträge oder anderer Forderungen werden wir, vorausgesetzt Sie haben dem Lastschrifteinzug schriftlich zugestimmt, entsprechend den Anforderungen von SEPA Ihren Namen und Ihre Bankverbindung an unsere Bank übermitteln. Hierbei handelt es sich um freiwillige Angaben, die Sie jederzeit widerrufen können.

Wir werden Ihre Daten darüber hinaus nicht an Dritte weitergeben. Wir machen keine Direktwerbung. In den übrigen Fällen dürfen die Empfänger die Daten nur für die Zwecke nutzen, für die sie Ihnen übermittelt wurden.

4. Drittland

Eine Datenübermittlung an Stellen in Staaten außerhalb der Europäischen Union bzw. des Europäischen Wirtschaftsraums erfolgt nicht.

5. Dauer der Speicherung Ihrer Daten

Ihre Daten speichern wir im Rahmen der Dauer Ihres Mitgliedschaftsverhältnisses sowie auch im Rahmen Ihres Interesses an unserem Verein. Aufgrund verschiedener gesetzlicher Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten sind wir gehalten, auch über das Ende unseres Vertragsverhältnisses hinaus, bis zu zehn Jahre, Ihre Daten zu dokumentieren. Sind Ihre Daten für die Erfüllung von Pflichten und Rechte nicht mehr erforderlich, werden diese gelöscht.

6. Ihre Datenschutzrechte uns gegenüber

Die DS-GVO gewährt Ihnen eine Reihe von Datenschutzrechte, über die wir Sie informieren wollen: Sie können uns gegenüber Ihre Datenschutzrechte gem. Art. 13 Abs. 2 lit. b i. V. m. Art. 15-21 DS-GVO geltend machen:

  • Sie haben das Recht, von uns Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten gem. Art. 15 DS-GVO (ggf. mit Einschränkungen nach § 34 BDSG) zu erhalten.
  • Auf Ihren Antrag hin werden wir die über Sie gespeicherten Daten nach Art. 16 DS-GVO berichtigen, wenn diese unzutreffend oder fehlerhaft geworden sind.
  • Ihre Daten werden wir nach Ihrer Aufforderung gem. Art. 17 DS-GVO löschen, sofern andere gesetzliche Regelungen (z. B. gesetzliche Aufbewahrungspflichten oder die Einschränkungen nach § 35 BDSG) oder ein überwiegendes Interesse unsererseits (z. B. zur Verteidigung unserer Rechte und Ansprüche) dem nicht entgegenstehen.
  • Sollten die Voraussetzungen des Art. 18 DS-GVO vorliegen, können Sie von uns verlangen, die Verarbeitung Ihrer Daten einzuschränken.
  • Gegen die Verarbeitung Ihrer Daten können Sie grundsätzlich Widerspruch gem. Art. 21 DS-GVO einlegen. Hierüber informieren wir Sie ausführlich unter 11.
  • Sie das Recht, Ihre Daten gem. Art. 20 DS-GVO in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder sie einem Dritten zu übermitteln, um sie prüfen zu können.
  • Solange Sie keine Vereinsmitgliedschaft mit uns abgeschlossen haben, haben Sie das Recht, eine erteilte Einwilligung in die Verarbeitung personenbezogener Daten gem. Art. 7 Abs. 3 i. V. m. Art. 13 Abs. 2 lit. c DS-GVO jederzeit uns gegenüber mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.
  • Ihre freiwilligen Kontaktdaten sowie Ihre Bankdaten können Sie auch während Ihrer Vereinsmitgliedschaft jederzeit uns gegenüber widerrufen.

Wenn Sie Ihre Datenschutzrechte ausüben wollen, bitten wir Sie uns Ihre Erklärung schriftlich an die oben angegebene Anschrift oder direkt an unseren Datenschutzbeauftragten zu senden.

7. Beschwerderecht gegenüber Aufsichtsbehörde

Sollten Sie der Meinung sein, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DS-GVO verstoßen könnte, haben Sie das Recht, sich bei der Datenschutzaufsichtsbehörde, die für Ihren Wohnort zuständig ist, gem. Art. 77 DS-GVO zu beschweren. Es könnte jedoch sinnvoll sein, Ihr Anliegen zunächst unserem Datenschutzbeauftragten vorzutragen.

8. Erforderlichkeit der Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten

Im Rahmen der Vereinsmitgliedschaft benötigen wir Ihre personenbezogenen Daten in Form Ihrer Stammdaten. Ohne diese Stammdaten kann weder ein Mitgliedschaftsverhältnis angebahnt noch aufrechterhalten werden. Wir können Sie ohne diese Stammdaten auch nicht zu Mitgliederversammlungen einladen. Alle weiteren Daten, wie die Kontaktdaten und Ihre Bankdaten erteilen Sie uns freiwillig, damit wir mit Ihnen schneller und einfacher kommunizieren können und Sie Ihre Mitgliedschaftsbeiträge, falls Sie eine Lastschrifteinzug erteilt haben, einfacher begleichen können.

Ihre freiwilligen personenbezogenen Daten können Sie jederzeit uns gegenüber widerrufen.

10. Keine automatisierte Entscheidungsfindung einschl. Profiling

Wir setzen keine rein automatisierten Entscheidungsverfahren gem. Art.22 DS-GVO ein.

11. Information über Ihr Widerspruchsrecht Art. 21 DS-GVO

Gegen die Verarbeitung Ihrer Daten können Sie unter den Voraussetzungen der Datenverarbeitung aufgrund einer Interessensabwägung (Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO) oder im öffentlichen Interesse (Art. 6 Abs. 1 lit. e DS-GVO) grundsätzlich Widerspruch gem. Art. 21 DS-GVO einlegen, soweit ganz besondere Umstände Ihrer persönlichen Situation vorliegen.

Sollten Sie Widerspruch erheben wollen, dann richten Sie ihn bitten schriftlich an unseren Verantwortlichen gem. oben 1. oder unseren Datenschutzbeauftragten gem. oben 2. Erhalten wir einen Widerspruch von Ihnen, dann werden wir die Verarbeitung Ihrer Daten beenden. Dies ist dann nicht der Fall, wenn wir schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen können, die gegenüber Ihren Interessen, Rechten und Freiheiten überwiegen, oder aber unsere Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Stand: 20. Mai 2018


Datenschutzordnung des Verein der Tierfreunde Schützende Hand e.V.

Präambel

§ 1 Beitritt eines Mitglieds

§ 2 Verarbeitung personenbezogener Daten der Mitglieder

§ 3 Verantwortlicher

§ 4 Verwendung und Herausgabe von Mitgliederdaten und -listen

§ 5 Kommunikation per E-Mail

§ 6 Beendigung der Mitgliedschaft und Löschung der Mitgliederdaten

§ 7 Datenverarbeitung im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit

§ 8 Datenschutz-Verpflichtung der Beschäftigten

§ 9 Inkrafttreten

Präambel

Der Verein der Tierfreunde Schützende Hand e.V. verarbeitet in vielfacher Weise automatisiert personenbezogene Daten, beispielsweise im Rahmen der Verfolgung unserer Vereinsziele sowie im Rahmen der Mitgliederbetreuung und -verwaltung. Um die Vorgaben der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung und des Bundesdatenschutzgesetzes zu entsprechen, sowie Verstöße gegen den Datenschutz zu vermeiden und darüber hinaus einen einheitlichen Umgang mit personenbezogenen Daten innerhalb des Vereins sicherzustellen, wird die nachfolgende Datenschutzordnung erlassen. Diese entspricht unserem Datenschutzmanagementsystem.

§ 1 Beitritt eines Mitglieds

(1) Will eine Person dem Verein der Tierfreunde Schützende Hand e.V. beitreten, hat sie gem. der Satzung einen schriftlichen Antrag zu stellen. In dem Antrag soll das künftige Mitglied folgende Angaben machen: a) Name, Vorname, Geburtsdatum, Adresse (sog. Stammdaten)

b) Telefonnummer, E-Mail-Adresse (sog. Kontaktdaten).

c) Ermächtigung zum Lastschrifteinzug mit Bankdaten (freiwillige Angaben).

(2) Die Bekanntgabe dieser personenbezogenen Stamm- und Kontaktdaten sind zur Verfolgung der Vereinsziele und für die Betreuung und Verwaltung der Mitglieder erforderlich (Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO). (3) Die Ermächtigung zum Lastschrifteinzug mit Bankdaten vereinfacht die Abwicklung der Beitragszahlung des Mitglieds und erfolgt als freiwillige Angabe nur mit Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO). Diese Einwilligung kann stets widerrufen werden (§ 51 Abs. 3 Satz 3 BDSG).

(4) Der Verein der Tierfreunde Schützende Hand e.V. übersendet dem neuen Mitglied jeweils eine a) Schriftliche Bestätigung seines Vereinsbeitritts,

b) eigene Mitgliedsnummer.

c) Die datenschutzrechtliche Unterrichtung über die Datenverarbeitung gem. Art. 13, 14, 21 DS-GVO. § 2 Verarbeitung personenbezogener Daten der Mitglieder

(1) Die personenbezogenen Daten werden vom Verein der Tierfreunde Schützende Hand e.V. ausschließlich vom Verein selber verarbeitet.

(2) Im Rahmen der Verfolgung der Vereinsziele und für die Betreuung und Verwaltung der Mitglieder sind

folgende Abläufe der Datenverarbeitung im Rahmen der Mitgliederverwaltung erforderlich:

a) Erfassung und Übernahme der personenbezogenen Daten

b) Erfassung mögliche Funktionen und Ämter im Verein der Tierfreunde Schützende Hand e. V. wie das des Vorstandes

c) EDV-Verarbeitungsläufe zu Rechnungslegung und Mahnverfahren

d) Datenaustausch mit Kreditinstituten zwecks Einzugs der Mitgliedsbeiträge inkl. zusätzlicher Forderungen und ggf. Aktualisierung der Bankverbindungsdaten nach technisch bedingter Änderung (z. B. Fusion von Banken)

e) Datenaustausch mit Unternehmen der Branche der Adressdienstleister wie z. B. Deutsche Post Adress GmbH & Co KG

f) Laserdruck und Weiterverarbeitung von Formularbriefen, Rechnungen, Mahnungen und sonstige Korrespondenz

g) Erstellung von Versandunterlagen

h) Abrechnungen und Statistiken für den vereinsinternen Gebrauch

i) regelmäßige Datensicherung bis zur Aussteuerung der Daten

j) Versand und Speicherung elektronischer Korrespondenz wie Begrüßungsschreiben

k) Datenaustausch mit Rechtsanwälten zwecks Beitreibung offener Forderungen

(3) Die personenbezogenen Daten sind in einem EDV-System gespeichert, welches durch technische und

organisatorische Maßnahmen vor einem unberechtigten Zugriff Dritter geschützt ist

§ 3 Verantwortlicher

Verantwortlicher für die Einhaltung der datenschutzrechtlichen Vorgaben ist der Vorstand gem. § 26 BGB. § 4 Verwendung und Herausgabe von Mitgliederdaten und -listen

(1) Interne Stellen vom Verein der Tierfreunde Schützende Hand e.V., die nach der Satzung, der Geschäftsordnung sowie aufgrund eines Vertrags mit besonderen Aufgaben betraut sind, wie Vorstand, Mitarbeiter/innen in der Mitgliederbetreuung, Geschäftsstelle, tierärztliche Fachberatung, anwaltliche Erstberatung in Tierschutzfragen und Fragen der Tierhalterhaftung sowie in allen rechtlichen Problemen der Tierhaltung, erhalten Mitgliederdaten insoweit es für ihre jeweilige Aufgabenstellung zur Erfüllung der vertraglichen und gesetzlichen Pflichten oder im Rahmen der Umsetzung der berechtigten Interessen vom Verein der Tierfreunde Schützende Hand e.V.. benötigt wird.

(2) Eine Weitergabe an externe Stellen erfolgt ausschließlich an die von Verein der Tierfreunde Schützende Hand e.V. ausgewählten auftragsverarbeitenden Firmen sowie, soweit Verein der Tierfreunde Schützende Hand e.V. Dritte benötigt, um seine berechtigten Interessen wahrzunehmen (z. B. Behörden oder Rechtsanwälte). Soweit Dienstleister im Rahmen einer Auftragsverarbeitung oder Dritte beauftragt werden, unterliegen die personenbezogenen Daten dort den gleichen Sicherheitsstandards wie beim Verein der Tierfreunde Schützende Hand e.V.

(3) Personenbezogene Daten dürfen an andere Vereinsmitglieder nicht herausgegeben werden, es sei denn die Einwilligung der betroffenen Person liegt schriftlich vor. Die Nutzung von Anwesenheitslisten bei Mitglieder- und Delegiertenversammlungen, die zum Nachweis der Anwesenheit aufliegen, gilt nicht als Herausgabe.

(4) Macht ein Mitglied geltend, dass er die Mitgliederliste mit Stamm- und Kontaktdaten zur Wahrnehmung seiner berechtigten satzungsmäßigen Rechte benötigt (z. B. Einberufung einer Mitgliederversammlung im Rahmen eines Minderheitenvotums), dem kein überwiegendes Interesse vom Verein der Tierfreunde Schützende Hand e.V. oder berechtigte Belange der übrigen Mitglieder entgegenstehen, händigt der Vorstand diese Mitgliederliste mit Stamm- und Kontaktdaten als Ausdruck oder Datei an das Mitglied aus. Diese Datenherausgabe setzt voraus, dass das anfragende Mitglied zuvor schriftlich versichert hat, diese personenbezogenen Mitgliederdaten ausschließlich für die Wahrnehmung seiner berechtigten Vereinsinteressen innerhalb vom Verein der Tierfreunde Schützende Hand e.V. zu verwenden, nach der Verwendung zu vernichten und nicht an Dritte weiterzuleiten. Die Vernichtung hat das Mitglied dem Verein der Tierfreunde Schützende Hand e.V. gegenüber zu bestätigen.

(5) Von diesen oben aufgeführten Fällen abgesehen werden Mitgliederdaten weder veröffentlicht noch weitergegeben.

§ 5 Kommunikation per E-Mail

(1) Für die Kommunikation zwischen dem Verein der Tierfreunde Schützende Hand e.V. und seinen Mitgliedern sind E-Mail-Adressen auf der Website für die jeweiligen Belange zur Verfügung gestellt, wie Mitgliederbetreuung oder Geschäftsstelle.

(2) Bei einem Versand von E-Mails durch den Verein der Tierfreunde Schützende Hand e.V. an eine Vielzahl von Personen, die nicht in einem ständigen Kontakt per E-Mail untereinander stehen und/oder deren private E-Mail-Accounts verwendet werden, werden die E-Mail-Adressen als „bcc“ versendet.

§ 6 Beendigung der Mitgliedschaft und Löschung der Mitgliederdaten

(1) Im Falle der Beendigung der Mitgliedschaft gem. § 5 Satzung werden alle gespeicherten personenbezogenen Daten zunächst archiviert. Diese archivierten Daten werden durch geeignete technische und organisatorische Maßnahmen vor der Kenntnisnahme Dritter geschützt. Die archivierten Daten dürfen ebenfalls nur zu vereins- bzw. verbandsinternen Zwecken verwendet werden.

(2) Die archivierten Daten werden nach Ablauf der bürgerlich-rechtlichen Verjährungsfristen nach Ablauf von drei Kalenderjahren, das der Beendigung der Mitgliedschaft folgt, gelöscht, es sei denn sie werden zur Verfolgung berechtigter Interessen vom Verein der Tierfreunde Schützende Hand e.V. (beispielsweise in einem Gerichtsverfahren) benötigt.

(3) Soweit die personenbezogenen Daten die Finanzverwaltung vom Verein der Tierfreunde Schützende Hand e.V. betreffen, werden diese gemäß den steuergesetzlichen Bestimmungen bis zu zehn Kalenderjahre, ab dem jeweiligen Geschäftsjahr das der Beendigung der Mitgliedschaft folgt, aufbewahrt. Danach werden diese Daten gelöscht.

§ 7 Datenverarbeitung im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit

(1) Im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit zur Darstellung von Vereinsaktivitäten werden personenbezogene Daten auf der Homepage oder auf Flyern nur mit schriftlicher Einwilligung der betroffenen Person veröffentlicht. Soweit die betroffene Person das Nutzungsrecht unwiderruflich in zeitlicher, örtlicher Hinsicht an den Verein der Tierfreunde Schützende Hand e.V. übertragen hat, geht die Regelung des KUrhG vor.

(2) Auf der Homepage werden je nach Beitrag die Daten der Mitglieder der Organe von Verein der Tierfreunde Schützende Hand e.V. , der Mitarbeiter/innen der Geschäftsstelle mit ihren Namen und Kontaktdaten innerhalb des Vereins veröffentlicht.

§ 8 Datenschutz-Verpflichtung der Beschäftigten

Alle beim Verein der Tierfreunde Schützende Hand e.V. Beschäftigten, sei es in einem Anstellungs- Arbeits- oder Auftragsverhältnis, wurden auf die Datenschutzverpflichtung im Umgang mit personenbezogenen Daten hingewiesen und schriftlich verpflichtet. Sie dürfen nur im Rahmen ihrer jeweiligen Aufgaben personenbezogene Daten verarbeiten. Eine eigenmächtige, darüber hinausgehende Datenverarbeitung ist untersagt.

§ 9 Inkrafttreten

Diese Datenschutzverordnung vom Verein der Tierfreunde Schützende Hand e.V. wurde vom Vorstand am 20. Mai 2018 beschlossen und tritt mit Veröffentlichung auf der Homepage sofort in Kraft.

Stand: 20. Mai 2018