aktion tier Zossen Tierheim und Tierschutzzentrum
Logo: aktion tier – menschen für tiere e.V.
Logo: aktion tier Tierheim Zossen e.V.
Tierheim 'aktion tier Zossen'

Hündin "Püppi" aus schlechter Haltung befreit

Das Veterinäramt der Stadt Potsdam beschlagnahmte vergangene Woche einen Hund, welcher in einem Privathaushalt stark verwahrloste.

Schon seit mehreren Jahren ist der Halter des Hundes auffällig geworden, die Behörden hatten jedoch bisher keine juristische Handhabe den Hund zu beschlagnahmen oder ein Tierhalteverbot auszusprechen.

Nachdem ein medizinisches Gutachten unserer Tierärztin jedoch den schlechten Gesundheitszustand des Tieres attestierte, nutzte das Veterinäramt die Gelegenheit und befreite den kleinen Westi namens Püppi aus der Obhut des Halters und brachte ihn in das Tierheim "aktion tier Zossen".

„Wir freuen uns sehr, dass das Veterinäramt der Stadt Potsdam in solchen Fällen so konsequent durchgreift“, so Tierheimleiterin Julia Dittmer. „Die Behörde ist sehr geradlinig und handelt immer im Wohle des Tieres.“

Der gesundheitliche Zustand von Püppi war katastrophal. Eine gründliche ärztliche Untersuchung ergab etliche Erkrankungen und starke Entzündungen. Vor allem das linke Auge war so stark betroffen, dass es entfernt werden musste. „Diese Symptome entsprechen einem langjährigen Prozess, während welchem der Hund keine medizinische Versorgung erhielt“, so die Tierpflegerin. „Das meiste hätte man mit einfachen medizinischen Mitteln verhindern können.“

Mutig, robust und verspielt - so beschreibt man die Rasse des West Highland White Terriers. Und das trifft ziemlich genau auf Püppis Wesen zu. Denn trotz der schlechten und schmerzvollen Erfahrungen ist Püppi ein ziemlich fröhliches Hundemädchen, ganz schön keck und selbstbewusst. Auch das Schmusen darf nicht zu kurz kommen. „Die Kleine hat einen wirklich tollen Charakter“, bestätigt Julia Dittmer.

Auf Grundlage des Tierärztlichen Befundes wurde entschieden, dass Püppi nicht zu den Angehörigen des vormaligen Halters zurückgeschickt wird und ist nun zur Vermittlung freigegeben.Püppi ist ca. 13 Jahre alt, weiblich, kastriert, geimpft und entwurmt. Falls Sie Püppi ein liebevolles zu Hause schenken möchten, wenden Sie sich an das Tierheim "aktion tier Zossen"!